2014 SoWi/Kunst - St.Josef-Gymnasium Bocholt - das Kapu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berlinfahrt vom 06. bis zum 09. Februar 2014


Am Donnerstag, den 06. Februar machten sich der Sowi-Zusatzkurs von Herrn Sczesny und der Kunstkurs von Herrn Heinrichs auf den Weg nach Berlin. Als weibliche Begleitung konnten wir Frau Schönfelder gewinnen.

Um 11:00 Uhr begrüßten wir unseren Busfahrer Albert. Nach einer kurzweiligen Busfahrt erreichten wir das A&O Hostel Berlin Mitte, wo wir unsere Zimmer belegten. Anschließend erkundeten wir die nähere Umgebung, vor allem Kneipen und Restaurants. Die Meisten von uns gingen später in die Cocktailbar „Que pasa“ und machten sich dort einen schönen Abend.

Ausgang in Berlin

Der Samstag begann mit einer Führung durch das Jüdische Museum ab 10:00 Uhr. Die Zeit zur freien Verfügung nach dem Museumsbesuch wurde von allen ausgiebig genutzt. So machten sich einige unter dem Motto „Der attraktive Ku’damm“ auf den Weg. Schließlich trafen wir uns zu „Berlin bei Nacht - Teil 2“ wieder.

Im Bundestag
Gruppenfotos in Berlin

Nach dem Frühstück stand am Freitag auf Einladung des MdB (Mitglied des deutschen Bundestags) Johannes Röring ein Besuch des Deutschen Bundestags an. Einer ausgiebigen Diskussion folgte ein Mittagessen im Paul-Löbe-Haus. Am Nachmittag machten wir einen gemeinsamen Spaziergang zur Museumsinsel, wo die Mitglieder des Kunstkurses uns durch das Pergamonmuseum führten. Nun machten wir uns auf den Rückweg zum Bundeskanzleramt, wo ab 19:00 Uhr eine exklusive Führung auf uns wartete. Es folgte „Berlin bei Nacht - Teil 1“.

Ausstellungen in Berlin

Der Sonntag startete mit einem ruhigen Katerfrühstück, ehe hektische Aufbruchsstimmung zur Räumung der Zimmer führte. Es folgte eine verschlafene Rückfahrt. Müde und erschöpft, aber voller neuer und faszinierender Eindrücke kamen wir am späten Nachmittag in Bocholt an.


Annika Krüger und Pia Hegmann
SOWI – Kurs der Q2

 
Suchen
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü