Märchen und Balladen 2015 - St.Josef-Gymnasium Bocholt - das Kapu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

UNTERRICHT > Fachschaften > Deutsch
Märchen- und Balladenerzähler Eberhard Vogelwaid zu Gast im Kapu
Gruselige Geschichten aus der Welt der Balladen

Märchen und Balladen professionell für die Klassen 5 und 7 vorgetragen von dem Geschichtenerzähler Eberhard Vogelwaid
Eberhard Vogelwaid, Märchen- und Balladenerzähler aus Ottersberg, nahm am Freitag, den 8. Mai 2015, die Mädchen und Jungen der Klassen 5 und 7 des St.-Josef-Gymnasiums mit auf eine 60-minütige Entdeckungsreise in die gruselige und zauberhafte Welt der Märchen und Balladen. Er konnte sich der Aufmerksamkeit seiner jungen Gäste gewiss sein, schließlich wurden Märchen und Balladen gerade im Deutschunterricht der beiden Jahrgangsstufen behandelt. So kam die Fachschaft Deutsch am Kapu auf die Idee, Herrn Vogelwaid einzuladen. „Eberhard Vogelwaid ist ein deutschlansweit bekannter Geschichtenerzähler. Ihn auch einmal im Kapu live zu sehen und zu hören, das ist eine tolle Sache für unsere Schülerinnen und Schüler“, erklärte Herr Junk, warum gerade Herr Vogelwaid eingeladen wurde.

Charlotta und Jaqueline aus der Klasse 5b hat der Märchenerzähler dann auch sehr gut gefallen: „Weil wir die Märchen nicht kannten, waren sie so spannend.“ Das lag daran, dass die von Vogelwaid rezitierten Märchen unter anderem aus den Niederlanden und Belgien, aber auch aus Brasilien stammten und ihm damit das uneingeschränkte Interesse der jungen Zuhörerinnen und Zuhörer gewiss war. „Richtige coole Geschichten waren das“, meinte Lion, und Maureen (beide aus der Klasse 5b) ergänzte: „Ein voll guter Vortrag, weil er richtig gut erzählen kann.“

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 trug der Profi-Märchen- und Balladenerzähler altbekannte Balladen wie „Der Handschuh“ oder „John Maynard“ vor, aber auch neue, eigene Geschichten befanden sich in Vogelwaids umfangreichem Repertoire. „Ich mochte die eigenen Balladen am Liebsten“, erklärte Finn aus der 7b, „weil er Geschichten von chinesischen Bauern erzählt hat.“ Simon (7b) ergänzte in diesem Zusammenhang: „Das war alles deswegen so interessant, weil Herr Vogelwaid so viel mit Gestik betont hat.“
Eberhard Vogelwaid (Jahrgang 1959) ist eigentlich gelernter Bäcker. Während einer Krankheit entdeckte er alte und bekannte Märchen und Balladen wieder für sich und er bekam Lust, diese Geschichten auf seine Art und Weise zu erzählen. Heute ist Eberhard Vogelwaid seit über 25 Jahren professioneller Märchen- und Balladenerzähler und begeistert junge Schülerinnen und Schüler bundesweit immer wieder mit Geschichten aus aller Welt.

Die Fachschaft Deutsch bedankt sich deswegen für seinen Besuch und Auftritt im Kapu.
Text und alle Fotos: Sebastian Sczesny
 
Suchen
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü