2018-11-04 Einladung Pflege-Diskussion - St.Josef-Gymnasium Bocholt - das Kapu

Direkt zum Seiteninhalt
Kapu veranstaltet Podiumsdiskussion zum Pflegenotstand

Kapu Veranstaltungs-AG
Deutschlandweit sind aktuell 15.000 Stellen in der Altenpflege und 11.000 Stellen in der Krankenpflege nicht besetzt. Gleichzeitig steigt die Zahl der Pflegebedürftigen drastisch an. Dieser Trend ist auch in Bocholt und Umgebung spürbar: Alleine im Kreis Borken fehlen 2300 Pflegekräfte.

Daher wird unter dem Titel „Wenn die Pflege am Stock geht “ am Dienstag, den 13. November, um 18 Uhr in der Aula des St.-Josef-Gymnasiums eine Podiumsdiskussion zum Thema Pflegenotstand stattfinden. Der Sozialwissenschaften-Zusatzkurs der Q2 hat dieses Projekt unter der Leitung von Anne Ewig ins Leben gerufen, um die Auswirkungen des Pflegenotstands in Bocholt und Umgebung zu prüfen und über Lösungsvorschläge zu diskutieren.

An der Diskussion werden Experten aus verschiedenen Fachgebieten teilnehmen:
Achim Vöcking (Schulleiter der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Bocholt), Rolf Oechtering (Heimleiter des Kardinal Diepenbrockstift), Dominik Risthaus (ehemaliger Krankenpfleger), Claudia Soggeberg (Vorstandsmitglied der Caritas Bocholt), Ursula Schulte (Mitglied des Bundestages, SPD)

Kapu Veranstaltungs-AG
Das Publikum kann an diesem Abend kritische Fragen, spannende Diskussionen, interessante Erfahrungsberichte und hoffentlich gute Lösungsansätze erwarten.

Hiermit laden wir Sie herzlich ein, diese brandaktuelle Podiumsdiskussion am Dienstag, 13. November 2018 zu besuchen.

Kapu Plakat zur Podiumsdiskussion Pflegenotstand
Zurück zum Seiteninhalt